Germany

Die Healthcare Communications Association (HCA) ist nun auch mit einer deutschen Sektion in Deutschland vertreten

Erste deutsche Sektion der Healthcare Communications Association (HCA) gegründet

Die deutsche Sektion vereint eine breite Palette von Unternehmen der Gesundheitskommunikation in Deutschland – von kleinen inhabergeführten Agenturen über große Netzwerkagenturen bis hin zur Pharmaindustrie. Diese Vielfalt an Mitgliedern ermöglicht der deutschen Sektion eine umfassende Perspektive auf die Herausforderungen und Chancen in der Healthcare-Kommunikationsbranche in Deutschland. Professionelle Healthcare-Kommunikation spielt eine entscheidende Rolle in der heutigen Gesellschaft. Sie trägt dazu bei, dass medizinische Fachkräfte, Patientinnen und Patienten, Angehörige und die breite Öffentlichkeit Zugang zu präzisen, zuverlässigen und aktuellen Gesundheitsinformationen haben.

Die deutsche Sektion der HCA wird von einem Steering Comittee ausgewiesener Profis der Branche geleitet: Effie Baoutis (Regional Client Lead, Europe, Omnicom), Nadine Dusberger (Head of Healthcare, Fleischman Hillard), Dirk Poschenrieder (Managing Director Havas Health & You), Dr. Andreas Reinbolz (Managing Director Syneos Health), Christiane Schrix (Vorstand Antwerpes) sowie Dr. Martin Waitz (CEO medproductions). Die erfahrenen Führungskräfte bringen ihre Kenntnisse und Erfahrungen in die Arbeit der deutschen Sektion ein und sichern damit eine hohe Qualität. 

„Es wird Zeit, dass wir auch in Deutschland übergreifend enger zusammenarbeiten“, beschreibt Effie Baoutis den Anspruch. „Wir freuen uns über weitere Partner, die sich uns anzuschließen. Davon profitieren ihre Teams und die Gesundheitskommunikation in Deutschland.“

 

  • alnylam-20-logo
  • astellas
  • bristol-myers-squibb
  • eisai
  • ferring
  • santen
  • takeda
  • vertex